M1 - Saison 12 [1. Spieltag]

  • Endlich! Spieler und Fans bald wieder vereint.



    Herzlich Willkommen zur Saisonbeginn in der M1!



    Lange haben wir auf die neue Saison warten müssen, doch nun hat das alles sein Ende! Die letzte Saison war für ne sehr lange Zeit total spannend und die Meisterschaft wurde sogar erst am letzten Spieltag entschieden, der Pro Borussia Dortmund ausfiel. Hannover und Bayern haben lange Zeit gut mitgehalten, doch am Ende versagten ihnen die Nerven, bei Hannover mittlerweile zur Gewohnheit geworden. Aus der Liga mussten wir uns von Eintracht Frankfurt und TSG Hoffenheim verabschieden, die einfach nicht stark und konstant genug waren. Während Frankfurt eine starke Hinrunde hinlegte, spielten Sie dafür eine total schlechte Rückrunde. Bei Hoffenheim lief die Rückrunde dagegen stark, doch die Hinrunde war zum vergessen. In dieser Saison dürfen wir zwei Aufsteiger begrüßen, wo einer ziemlich groß gehandelt wird, während der andere als krasser Außenseiter gilt. Der RSC Anderlecht und Hamburger SV dürfen nun in der M1 auflaufen. Wir dürfen uns auf eine bärenstarke Saison freuen. Doch die Saison hat noch etwas zu bieten, denn die Trainer von Gladbach und Dortmund haben die Teams getauscht. Das dürfte nun ganz spannend werden, da beide verschiedene Philosophien an den Tag legen. Wir sind gespannt und freuen uns auf die neue Saison.



    Die Begegnungen:



    RSC Anderlecht - VFB Stuttgart



    Schon in unserem ersten Spiel geht es heiß her. Der Aufsteiger RSC Anderlecht trifft auf den VFB Stuttgart. Der RSC ist wohl einer der stärksten Aufsteiger in der Geschichte von M1. Die Leistungen, sowohl in der Liga als auch beim Vorbereitungsturnier haben gezeigt, dass man mit dieser Mannschaft diese Saison ganz weit oben rechnen muss. Viele Experten sehen die Belgier am Ende in der Top 5. Für den Aufsteiger dürfte die Aufgabe aber nicht unbedingt leicht fallen, da man von Anfang an eher unter Druck steht. Ganz anders für den Gegner VFB Stuttgart, die erstmalig den Abstieg von der M1 verhindern konnten und nun durchstarten wollen. Viele sehen die Stuttgarter eher als Kandidat für den Abstieg, daher dürfte der VFB die Saison ganz entspannt angehen.



    Bayer 04 Leverkusen - RB Leipzig



    In diesem Duell treffen wohl die zwei größten Enttäuschungen, von der letzten Saison, aufeinander. Leverkusen wurde zwar 4., aber irgendwie war das nicht die Saison, die man sich vorgestellt hatte. Aber man muss dazu auch sagen, dass der Trainer einige Zeit inaktiv war und nicht wirklich in den Spielen eingreifen konnte. Vielleicht wären dadurch der eine oder andere Punkt mehr drin gewesen. Nichtsdestotrotz möchte Bayer in dieser Saison angreifen und das wollen Sie schon am 1. Spieltag unter Beweis stellen. Der Gegner aus RB Leipzig konnte mal wieder nicht das zeigen, was eigentlich in ihnen Steckt. So musste sich der RB am Ende der Saison mit einem 8. Tabellenplatz zufrieden geben. Wenn das Team das Maximum aus sich rausholen würde, wären die Leipziger wohl ein Titelkandidat.



    FC Bayern München - Ajax Amsterdam



    Die zwei Positiven Erscheinungen der letzten Saison treffen in München aufeinander. Der FC Bayern München konnte nach langer Zeit mal wieder um den Titel lange Zeit mitreden und hat die Saison mit nem starken dritten Platz beendet und dabei sogar die drittbeste Offensive vorzuweisen gehabt. Diese Saison möchten die Münchener eine ähnlich starke Saison widerrufen und möglichst lange um den Titel mitreden, wenn nicht sogar den Titel holen. Apropos Titel, den konnte der Gegner für sich entscheiden. Nein, nicht den M1 Titel, denn davon waren die Amsterdamer weit entfernt. Ajax hat sich den Europa League Pokal geangelt und damit einen Riesenerfolg feiern können und zudem haben die Holländer in der letzten Saison die meisten Tore in der Liga geschossen. Ganze 46. Na das dürfte doch ein Torreiches Spiel werden, oder nicht?



    Hamburger SV - Borussia Dortmund



    In Hamburg kommt es zum Duell zwischen Aufsteiger und Meister. Der Aufsteiger aus Hamburger SV hat die Gesamte Mitteleuropa-Liga überrascht, indem Sie den Aufstieg von M3 in die M1 innerhalb 2 Saisons geschafft haben. Ein sehr respektables Ergebnis für den HSV. Nun möchten die Hamburger ihre Saison in der M1 in vollsten Zügen genießen, ohne das Sie sich unter Druck fühlen, denn jeder sieht den Verein momentan auf dem letzten Tabellenplatz. Der HSV hat nichts zu verlieren. Das sieht für den Gegner ganz anders aus, denn die werden nun enorm unter Druck stehen. Der BVB hat den Titel in der letzten Saison für sich entscheiden können, der total verdient war. Doch nach dem Titelgewinn hat sich alles verändert. Einige junge Spieler sind weg und als ob das nicht reicht, ist auch der Erfolgstrainer weg und hat die Aufgabe dem Ex-Trainer von Gladbach überlassen, der aber auch bis dato sehr erfolgreich war. Wird das Konzept aufgehen und Dortmund weiterhin erfolgreich sein?



    Das Topspiel:



    Borussia Mönchengladbach - Hannover 96



    Das Topspiel des 1. Spieltages findet in Gladbach statt, wo Borussia Mönchengladbach auf Hannover 96 treffen wird. Die Gladbacher haben in der letzten Saison lange Zeit um den Abstieg zittern müssen und sich am Ende doch noch einen starken 5. Platz sichern können. Nach 4 Saisons in Folge mit einem Champions League Platz, mussten sich die Gladbacher diesmal mit einem Europa League Platz zufrieden geben. Doch als ob das nicht reicht, verließ ihr Erfolgstrainer die Mannschaft in richtung Dortmund. Ein großer Schock, mit dem man nicht wirklich gerechnet hatte. Doch im Gegenzug ist dafür der Trainer von Dortmund gekommen. Somit eine Win-Win Situation? Oder haben sich beide Teams mit dem Tausch verrechnet und die Kalkulation geht nicht auf? Wir sind gespannt. Dem Gegner aus Hannover 96 wird das wohl wenig Interessieren, denn Sie wollen in die Saison mit nem Sieg starten. Nach der erneuten Vizemeisterschaft, wie in Saison 10, wollen die 96er in dieser Saison wieder oben angreifen und endlich den langersehnten Titel holen.



    der fert  conjopelao  Hardkore  kaka-8  Schnatterente  Neymar  Maxim  Patrick2404  SergioCanales  luckiluck

  • Topspiel, schön wär's! Gladbach war die letzten beiden Saisons lange im Abstiegskampf und genau das erwarte ich auch wieder, vor allem, da das Team noch einmal schwächer geworden ist. Wir müssen um jeden Punkt kämpfen. Das einzige auf dem Papier noch schwächere Team ist Hamburg und das die trotzdem gefährlich sind, haben sie schon unter Beweis gestellt.


    Wird viel Arbeit, aber ich freu mich drauf!

  • Direkt ne null runde gegen den Schnatter Löwen

    Guter Bericht danke Ruffy

    unfreundlichster Manager - Saison I
    bester Verhandlungspartner + lustigster Manager - Saison II
    EUROPA-LEAGUE SIEGER - SAISON III
    CL FINALIST - SAISON IV


    VI mal deutscher Meister, III mal Pokalsieger, IMMER ERSTE LIGA, HSV!!!

  • Pokalsieg und CL-Finale empfinde ich jetzt nicht als enttäuschende Saison ima


    In der Liga haben wir leider am Ende abreißen lassen müssen und sind durch eigenes Verschulden auch noch aus den Top-3 gerutscht. Glaube nicht an den großen Wurf diese Saison, aber immerhin ist der BVB nun geschwächt.

  • Pokalsieg und CL-Finale empfinde ich jetzt nicht als enttäuschende Saison ima


    In der Liga haben wir leider am Ende abreißen lassen müssen und sind durch eigenes Verschulden auch noch aus den Top-3 gerutscht. Glaube nicht an den großen Wurf diese Saison, aber immerhin ist der BVB nun geschwächt.


    War nur auf die Liga bezogen

  • Ich bin sehr Glücklich meinen Herz Verein zu haben:) auch was ich das hier großes erwartet wird,

    doch ich bin neu in der Mannschaft und will sie erst mal kennen lernen!


    natürlich wünsche ich meinem Ex Verein die Fohlen alles gute und es waren geile 6 Saison bei dem Verein:)

    doch auch ist Klar wollen einen sieg holen mit neuer Taktik und Aufstellung :)


    freue mich sehr auf die Aufgabe:)

  • Das war mal ein Auftakt! Patrick wie immer mit 100 Prozent gefühlt, da ist Spektakel vorprogrammiert. Schön, dass wir da treffsicher waren.


    Gladbach schafft es gegen 9 Hannoveraner nicht, zumindest einen Punkt zu holen. Sehr schade.


    Glückwunsch nach Hamburg, das ist eine faustdicke Überraschung.

  • Verrücktes Debüt für mich als Gladbach-Trainer. Erst der doppelte Platzverweis für Hannover, die zwischenzeitliche 3:1 Führung, und dann am Ende die bittere 3:4 Niederlage.


    Die 4 Gegentore verbuche ich einfach mal unter Pech, normal sollten 3 Treffer reichen um etwas Zählbares mitzunehmen.


    Hoffe, das sind am Ende nicht genau die Punkte, die zum Klassenerhalt fehlen.

  • Starkes M1 Debut für den HSV.
    Nicht verdient aber harter Kampf und ein Punkt gegen den Schnatter Löwen

    Größter Erfolg meiner Sim Laufbahn ima

    unfreundlichster Manager - Saison I
    bester Verhandlungspartner + lustigster Manager - Saison II
    EUROPA-LEAGUE SIEGER - SAISON III
    CL FINALIST - SAISON IV


    VI mal deutscher Meister, III mal Pokalsieger, IMMER ERSTE LIGA, HSV!!!

  • Fängt ja schon lächerlich an

    was genau ist lächerlich außer deiner Aktivität ?

    unfreundlichster Manager - Saison I
    bester Verhandlungspartner + lustigster Manager - Saison II
    EUROPA-LEAGUE SIEGER - SAISON III
    CL FINALIST - SAISON IV


    VI mal deutscher Meister, III mal Pokalsieger, IMMER ERSTE LIGA, HSV!!!

  • Fängt ja schon lächerlich an

    was genau ist lächerlich außer deiner Aktivität ?

    Lustig

    ach lassen wir es gut sein :(

    unfreundlichster Manager - Saison I
    bester Verhandlungspartner + lustigster Manager - Saison II
    EUROPA-LEAGUE SIEGER - SAISON III
    CL FINALIST - SAISON IV


    VI mal deutscher Meister, III mal Pokalsieger, IMMER ERSTE LIGA, HSV!!!

  • Fängt ja schon lächerlich an

    Lächerlich ist, dass nur vier von 11 Markwerten deiner Startelf der Richtigkeit entsprechen. Den Rest des Kaders möchte ich mir garnicht angucken.

    Pau Lopez hat bspw. im WS aktuell 17 Mio, am 25.08. wurde er bereits auf 12 runtergestuft, und am 29.12. nochmal auf 10.

  • Fängt ja schon lächerlich an

    Lächerlich ist, dass nur vier von 11 Markwerten deiner Startelf der Richtigkeit entsprechen. Den Rest des Kaders möchte ich mir garnicht angucken.

    Pau Lopez hat bspw. im WS aktuell 17 Mio, am 25.08. wurde er bereits auf 12 runtergestuft, und am 29.12. nochmal auf 10.

    Neben Pau Lopez gibt es aber auch noch andere Beispiele, wo du dich quasi selbst ins Knie fickst, lol.